PRODUKTIONSLEITER*IN

Papierindustrie, Nordrhein-Westfalen (m/w/d)

Unser Kunde, ein in Europa führender Papiererzeuger, überzeugt mit hohem Produkt-Knowhow, modernster Technik und familiärer Arbeitsumgebung. Für das Werk in Nordrhein-Westfalen wird eine fachlich kompetente Führungskraft gesucht, die den gesamten Produktionsprozess organisiert, steuert, überwacht und weiterentwickelt.

In dieser Position gewährleisten Sie Vorgaben und bestehende Richtlinien in Bezug auf Quantität, Qualität, Personal, Verfügbarkeit, Einsatz von Rohstoffen, Terminen und Kosten unter Berücksichtigung der Betriebsstrategie. Sie optimieren kontinuierlich und permanent die Fertigungsprozesse in enger Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen. Sie stellen Störfaktoren ab und vermeiden Reklamationen in enger Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement. Sie treffen Entscheidungen bei angestrebten Großinvestitionen, verbessern kontinuierlich die Produktivität und bringen die Prozesstechnologie auf den neuesten technischen Stand. Sie führen Ihre knapp 100 Mitarbeiter an der PM, in der Stoffaufbereitung und in der Technologie, erstellen Arbeits- und Verfahrensanweisungen und kommunizieren diese an sie und entwickelt sie weiter. Sie gewährleisten Arbeitsschutz und -sicherheit und setzen notwendige Maßnahmen zur Vermeidung von Arbeitsunfällen um. Die Einhaltung und Kontrolle von Umweltschutzauflagen runden Ihr Aufgabenprofil ab.

Sie verfügen entweder über eine abgeschlossene technische Ausbildung, idealerweise mit Schwerpunkt Papiertechnik, oder eine berufspraktische Ausbildung als Papiermachermeister sowie entsprechende Berufserfahrung, idealerweise bereits als Produktionsleiter. Sehr gutes Prozessverständnis, verhandlungssicheres Deutsch und Englisch sowie MS Office (Excel, PP) werden vorausgesetzt, KVP Erfahrung (Lean, Six-Sigma, Kaizen) und SAP Kenntnisse sind von Vorteil. Sie verfügen über ein ausgeprägtes unternehmerisches Denken, hohes Qualitätsbewusstsein, mitarbeiterorientierte Führungskompetenz sowie Kommunikations- und Durchsetzungsstärke. Sie sind engagiert, dynamisch, eigeninitiativ, belastbar, motiviert und lernbereit. Sie führen, indem Sie klare und transparente Zielvorgaben geben, Verantwortung delegieren und Ihre Mitarbeiter Mitdenken lassen. Sehr hohe Affinität zu technischen Prozessen und ausgeprägte analytische Fähigkeiten runden Ihr Kompetenzprofil ab.

Der Gehaltsrahmen ist attraktiv. Wenn Sie gerne Teil eines professionellen Teams werden wollen, in dem das Arbeiten Freude bereitet, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen über unser Bewerbungsformular an Mag. Christoph Leydolt.