LEITER*IN RECHNUNGSWESEN

Stabiles Umfeld, westliches NÖ (m/w/d)

Unser Kunde ist eine 100% Tochter der Republik Österreich mit Hauptsitz im westlichen NÖ und weiteren Betriebsstätten in Österreich. Für die Zentrale dieser GmbH suchen wir im Zuge der Pensionsnachfolge eine*n sehr erfahrene*n und versierte*n Leiter*in für das Rechnungswesen.

Nach einer fundierten und ordnungsgemäßen Übergabe aller kaufmännischen Agenden verantworten Sie diese alleine und werden dabei von einer Buchhalterin unterstützt. Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist das Führen einer umfassenden Grundstücksdatenbank. In engster Abstimmung mit dem Geschäftsführer sind Sie Ansprechpartner*in für Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Analysen und Auswertungen für die Geschäftsführung fallen ebenso in Ihr Aufgabengebiet.

Sie verfügen über eine qualifizierte kaufmännische Ausbildung und konnten langjährige Erfahrung in einer ähnlichen Position sammeln. Gute Mesonic-Kenntnisse sind von Vorteil, zeitgemäße MS-Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt. Persönlich überzeugen Sie durch einen genauen und strukturierten Arbeitsstil, Hands-On-Mentalität, Kommunikationsstärke sowie soziale Kompetenz.

Das Gehalt liegt bei zirka € 80.000,-, je nach Qualifikation und Erfahrung besteht die Möglichkeit zur Überzahlung. Sie suchen eine langfristige Herausforderung und schätzen ein sehr stabiles, bodenständiges Umfeld mit entsprechender Work-Life-Balance?
Dann bewerben Sie sich jetzt! Ihr Berater Mag. Markus Brenner freut sich auf Ihre Bewerbung.