302-20 ARBEITSVORBEREITER*IN

Titel:
ARBEITSVORBEREITER*IN
Funktion:
Produktion, Vertrieb, Verkauf, Key Accountant
Land:
HU / Ungarn / Hungary
KennNr:
302-20
Firma:
B&C
Branche:
Zellstoff, Papier, Kartonagen, Verpackungen
Region:
AT / Wien / Niederösterreich / Burgenland

ARBEITSVORBEREITER*IN


Verpackungsunternehmen / Sopron, Ungarn

Unser Kunde ist ein österreichisches, traditionsreiches, eigentümergeführtes Familienunternehmen im Bereich Kunststoffverpackung mit Produktionsstandorten in Österreich und Ungarn. Zur Verstärkung des Standortes in Sopron suchen wir Sie, eine*n offene*n, kommunikative*n Arbeitsvorbereiter*in mit fließenden Ungarisch-Kenntnissen.

 

Sie sind verantwortlich für die Organisation, Steuerung, Optimierung und Kontrolle der Arbeitsabläufe in der Produktion am Standort Ungarn. Um gesetzte Produktivitätsziele zu erreichen, planen und koordinieren Sie den Personaleinsatz sowie die Kapazitätsauslastung. Sowohl die Personalplanung und –einschulung, Personalführung, das Zusammenstellen von Teams und Arbeitsgruppen als auch die laufende Prozessvorbereitung, -gestaltung und Prozess-Kontrolle übernehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Team.

 

Nach Ihrer abgeschlossenen kaufmännischen und/oder technischen Ausbildung konnten Sie bereits Erfahrung in einer vergleichbaren Position mit Führungsverantwortung sammeln. Sehr gute Excel-Kenntnisse, Erfahrung mit ERP-Systemen (Navison von Vorteil) und Deutsch (mindestens B1) werden vorausgesetzt. Persönlich überzeugen Sie durch eine hohe Service- und Kundenorientierung, Affinität zu technischen Fragestellungen und Problemlösungsorientierung. Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, eine selbstständige und genaue Arbeitsweise ergänzen Ihr Profil.

 

Die Entlohnung liegt über der im relevanten KV festgelegten. Sie schätzen das internationale Umfeld eines erfolgreichen Familienunternehmens? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Bewerbungsformular an  Mag. Markus Brenner unter der KennNr. 302-20. Bewerbungsgespräche werden bis auf weiteres in Form von Videokonferenzen stattfinden (aufgrund der aktuellen Vorgaben der Bundesregierung zur Reduktion der Sozialkontakte).