B&C Management Spiegel / Audit 4.0

Talente und Führungskräfte im eigenen Unternehmen identifizieren

Mit dem B&C Management Spiegel 4.0 und B&C Management Audit 4.0 bieten wir ein ganzheitliches Beratungsinstrument auf den Ebenen sprachlicher und kommunikativer Wirkung, mentaler Einstellung, Umgang mit Belastung und Erholung sowie der Reflexion persönlicher Eigenschaften.

Diese neuartige Methode der Potentialanalyse – basierend auf „Sprachdiagnostik“ – ist eine Revolution im diagnostischen Bereich. In diesem Verfahren können Führungskräfte mit dem B&C Management Spiegel 4.0 persönlich und individuell auf ihre Leistung und ihr Potential zur Bewältigung neuer Aufgaben und Anforderungen evaluiert werden.

Management Audit ist ein Standardinstrument der strategischen Unternehmensführung. Es eignet sich ideal zur Steuerung bei einer Neuausrichtung, im Zuge von Umstrukturierungen, Akquisitionen oder Fusionen, zur Nachfolgeplanung, im Falle eines Management-Wechsels oder als Grundlage zur Personalentwicklung.

Die modulare Zusammenstellung des B&C Management Audits 4.0 richtet sich nach Situation und angestrebter Erkenntnistiefe. In einem Sechs-Augen-Gespräch werden die Ergebnisse der Sprachdiagnose hinterfragt und um Teilbereiche, die nicht über das Sprachmodul analysiert werden können (situative Ausprägungen bzw. Tendenzen), ergänzt. Außerdem erhält der/die Kandidat/in eine erste Rückmeldung zu seiner/ihrer Sprachanalyse.

B&C bietet Management Audits auch im internationalen Zusammenhang an und ermöglicht damit multinationalen Unternehmen eine länderübergreifende Begleitung. Die Durchführung unter Berücksichtigung der jeweiligen kulturellen Besonderheiten eines Landes kann durch die sprachliche Versiertheit der Berater/innen unseres internationalen Netzwerks „Agilium Worldwide“ in der jeweiligen Muttersprache erfolgen.